20. November 2018

Unser Lehmhaus ist nun fertig!

Seit Beginn dieses Jahres ist viel passiert auf unserer „Spielhausbaustelle“. Die fleißigen, kleinen BauarbeiterInnen haben ganze Arbeit geleistet und zusammen mit der Designerin Anke Helmdach das Lehmhaus fertig gestellt. Wir sind sehr stolz auf das fertige Ergebnis und wollen uns nochmals bei dem Deutschen Kinderhilfswerk e.V. bedanken!

Das Deutsche Kinderhilfswerk unterstützte unseren Kindergarten in diesem Jahr mit 4.700 Euro. Mit dieser Unterstützung war es möglich, das Projekt „Spielhausbaustelle“, gemeinsam mit der Dipl. Des. Anke Helmdach anzugehen. Die Kinder erfüllte der Bau des Lehmhauses mit Freude. Frau Helmdach ist spätestens seit dem, fester Bestandteil des Teams geworden. Für die Kinder ist sie ebenso fester Bestandteil, Begegnungen im Kindergarten werden freudig erwartet, und die Frage nach dem: „wann bauen wir wieder?“ fehlt nur selten. Am vergangenen Dienstag, dem 13.11. 2018, feierten wir unser alljährliches Herbstfest mit anschließendem Laternenumzug. Es gab viele Stationen für die Kinder, an denen gespiel und gebastelt werden konnte. Eine Trommelgruppe und 2 Bläser aus der Musikschule Fanny Hensel sorgten für Stimmung. Auch für das leibliche Wohl gab es z.B. Kürbissuppe, Würstchen und Kinderpunsch. Wir freuen uns über eine Spende von 525,67 Euro. Der Garten war toll geschmückt und auch unser Lehmhaus wurde mit einem Strahler angeleuchtet und in Szene gesetzt. Bei der Eröffnung unseres Festes wurde das Lehmhaus als besonderes Highlight gefeiert und gleichzeitig eröffnet. Herr Kruse, ein Mitarbeiter des Deutschen Kinderhilfswerk e.V., konnte bei der Eröffnung leider nicht dabei sein. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals recht herzlich!

Die Kinder werden im nächsten Frühjahr sicher daran weiter arbeiten.

 www.dkhw.de